Wacker Neuson Charity-Bagger „Coco“

Wacker Neuson Charity-Bagger „Coco“

Baggern und dabei Gutes tun: Das macht Wacker Neuson mit dem Charity-Bagger ET42 namens „Coco“ möglich: Alle Einnahmen aus der Vermietung dieses besonderen Baggers kommen wohltätigen Organisationen zu Gute, die sich für Kinder einsetzen!


Insgesamt sechs „Coco“-Bagger ET42 sind deutschlandweit auf ihrer Mission unterwegs, aktuell bereits in Augsburg, Frankfurt, Chemnitz, Lübeck und Stuttgart; ab September auch in Meschede. Der bunt bemalte Minibagger ET42 steht den Kunden von Wacker Neuson in Deutschland zur Miete zur Verfügung. Die gesamten Mieteinnahmen werden gespendet. Dabei haben die Kunden auch die Möglichkeit, den Mietpreis freiwillig aufzustocken, um den Spendenbetrag für die Organisationen zu erhöhen.

Wer ist „Coco“ und wohin fließen die Mieteinnahmen?

Der Charity-Bagger „Coco“ ist ein mit bunten Zeichnungen beklebter Kettenbagger des Modells ET42. Das Design ist von Kinderzeichnungen der kleinsten Wacker Neuson Fans inspiriert und zeigt auf den ersten Blick, dass die Maschinen im Dienste der Kinder unterwegs sind. Die Miet- und damit Spendeneinnahmen für die Bagger gehen an Organisationen rund um das Wohlbefinden von Kindern. Dazu gehören beispielsweise Kinderheime oder Kinderhospize. Auch im Rahmen einer Weihnachtsaktion haben sich letztes Jahr die Wacker Neuson Plüsch-Stampfer auf den Weg zu sozialen Einrichtungen in ganz Deutschland gemacht, um Kindern dort eine Freude zu bereiten.

Kinder sind oftmals sehr begeistert von Baustellenfahrzeugen – von Baggern im Besonderen. Wir teilen diese Begeisterung bei Wacker Neuson und freuen uns darauf, mit Coco Gutes zu tun und mit dem besonderen Design den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

– Axel Fischer, Geschäftsführer Wacker Neuson Deutschland.

 

In Friedberg bei Augsburg ist der Bagger Coco in guter Mission unterwegs: Das Bauunternehmen Lindermayr setzt den Bagger für ein aktuelles Bauprojekt ein, bei dem ein fünfstöckiges Mehrgenerationenhaus mit sozialem Anspruch entsteht. Neben anderen Maschinen von Wacker Neuson ist Coco gerade beim Aushub ein gefragter Helfer – und das im doppelten Sinn.

  • Wacker Neuson Bagger

Gleich doppelt für Kinder im Einsatz ist der Charity-Bagger im Ruhgebiet, Herdecke und unterstützt das Unternehmen HerWe Garten- und Landschaftsbau GmbH bei den Erdvorarbeiten für einen neuen Kindergarten.

Charity Bagger Wacker Neuson

Auch an einer Grundschule in Wetter ist Charity-Bagger „Coco“ für das Bauunternehmen VOLP GmbH im Einsatz für den Bau von Fundamenten eines Rettungsweges.

Wacker Neuson Charity Bagger ET42

Ebenfalls in Lübeck ist „Coco“ fleißig. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Ostsee Aussenbezirk Lübeck erweitert mit Hilfe des Charity-Baggers ihr Betriebsgelände und bauen neue Wasserversorgungsleitungen.

  • ET42 Charity-Bagger

Porsche richtet aktuell ihr Pilotcenter in Sachsenheim ein, welches als zentrale Fertigungsstätte für ihre Prototypenfahrzeuge zukünftiger Prosche-Serienmodelle dient. Dabei ist unser Charity-Bagger „Coco“ für Leonhard Weiss im Einsatz.

  • Charity Bagger Coco in Sachsenheim

Unser Charity-Bagger „Coco“ ist bereits seit einigen Monaten in ganz Deutschland im Einsatz und die ersten Spenden konnten nun übergeben werden. Jede Vertriebsregion konnte dabei selbst entscheiden, welche soziale Einrichtung in ihrer Umgebung der glückliche Empfänger sein sollte. Unsere „Cocos“ werden auch weiterhin für den guten Zweck baggern, um im nächsten Jahr erneut Einrichtungen rund um unsere Kleinsten eine Freude zu machen.

Spendenübergabge Charity-Bagger Coco

 

Wacker Neuson ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Bitte berücksichtigen Sie, dass möglicherweise nicht alle hier abgebildeten Produkte und Services in Ihrer Region verfügbar sind.


Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag teilen oder uns einen Kommentar hinterlassen!